Eröffnung des Leistungszentrums »Digitale Vernetzung«

Das Leistungszentrum »Digitale Vernetzung« lädt zu seiner Eröffnung am Montag, 06. März 2017 von  
13:30 Uhr bis 17:00 Uhr in das Fraunhofer-Forum in Berlin ein. Die vier Transferzentren des Leistungszentrums mit ihren Forschungsschwerpunkten Internet of Things, Cyber Physical Systems, Industrie 4.0 und 5G-Mobilfunk stellen sich an diesem Tag der Öffentlichkeit vor. Im Zentrum der Arbeit stehen Technologien und Lösungen, die der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung aller Lebensbereiche Rechnung tragen.

Wir freuen uns auf Grußworte des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller und des Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft Prof. Reimund Neugebauer. Das Leistungszentrum »Digitale Vernetzung« wird durch seinen Sprecher Prof. Manfred Hauswirth vorgestellt. Anschließendes Podiumsgespräch mit den Leitern der Fraunhofer-Institute FOKUS, HHI, IPK und IZM sowie den Podiumsgästen Kai Wussow (SAP, Head of Digital Transformation & Internet of Things), Jasmin Skenderi (Next Big Thing, CTO), Dr. Martin Schön (Bombardier, Head of Research and Technology Management).


Um Anmeldung wird gebeten bis 27.02.2017 unter: https://en.xing-events.com/digitale-vernetzung

Das Leistungszentrum »Digitale Vernetzung« ist eine Kooperation der Berliner Fraunhofer-Institute FOKUS, HHI, IPK und IZM. Es wird vom Regierenden Bürgermeister von Berlin, Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung, und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Bildergalerie der Eröffnungsveranstaltung am 6. März 2017